DeutschlandVideo – Teufelsmauer Hamburgerwappen bei Timmenrode im Harz

Willkommen bei DeutschlandVideo.de
Die Teufelsmauer bei Timmenrode auch Hamburger Wappen genannt.

Teufelsmauer „HamburgerWappen“ bei Timmenrode im Harz


Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer. Sie erhielt ihren Namen, weil die drei aufrecht stehenden Gesteins zacken an das Wappen von Hamburg erinnern. Eigentlich ist der Name des Felsgebildes „Drei Zinnen“, aber im Volksmund wird diese Felsanordnung seit geraumer Zeit Hamburger Wappen genannt. Anlässlich der 800-Jahr-Feier des Ortes Timmenrode im Jahr 1999 wurde direkt am Felsen eine Hinweistafel mit dem Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg mit Unterstützung dieser norddeutschen Großstadt angebracht. Die Felsformation erhebt sich rund 90 Meter über das angrenzende Gelände. Die Sandsteinfelsen selbst kommen dabei auf eine Höhe von etwa 40 Meter. Nicht ganz ungefährlich ist es jedoch auf diese Felsnadeln hinaufzuklettern. Hier sollten vor allen Dingen die Eltern auf ihre Kinder achten. Auch die „Großen“ haben Ihre Freude am Klettern. Dabei sollte man aber höhentauglich sein, dann kann man in luftiger Höhe seine Tasse Kaffee trinken. Mit seinen vielen Höhlen und Vorsprüngen lädt dieser Aussichtspunkt auch die kleinen Wanderfreunde zum Entdecken und Klettern ein. Vom Ort Timmenrode aus können Sie das Hamburger Wappen in wenigen Minuten erwandern. Direkt am Sportplatz gibt es einen kleinen kostenlosen Parkplatz, welcher sich gut als Ausgangspunkt für die Wanderung eignet. Von dort aus beträgt die Entfernung zur Felsfomation etwa einen Kilometer. Besuchen Sie Timmenrode im Harz.

DeutschlandVideo – Megazipline an der Rappbodetalsperre im Harz

Willkommen bei DeutschlandVideo.de
Europas größte Doppelseilrutsche die Mega Zipp Lein mit 2 Seilen auf 1000 Metern Länge, 120 Metern Höhe und bis zu 85 km/h im Parallelflug im Harz erleben.

Megazipline an der Rappbodetalsperre im Harz

Es erwartet Euch 120 Meter über dem Abgrund der Rappbodetalsperre die größte Doppelseilrutsche Europas! Auf zum Starturm. Der Ausblick über die Rappbodetalsperre und das Wendefurther Sportbecken ist atemberaubend. Ein kleiner weit entfernter Punkt im unteren Bereich der Rappbode, dort könnte der Zielbereich sein. Die Anlage ist TÜV-geprüft und wird nur von speziell geschultem Personal bedient. Alle Systeme sind doppelt vorhanden und befinden sich auf dem aktuellen Stand der Technik. Also los geht es, aber seht selbst. Das Video wurde von Julia und Sebastian zur Verfügung gestellt.

DeutschlandVideo – Burg Regenstein bei Blankenburg im Harz

Willkommen bei DeutschlandVideo.de
Die Burg und Festung Regenstein bei Blankenburg, ist von April bis Oktober von 10 bis 18 Uhr und von November bis März bis 16 Uhr für Sie geöffnet.

Burg- und Festung Regenstein bei Blankenburg

Die Burg und Festung Regenstein ist eine Burgruine, die drei Kilometer nördlich von Blankenburg im Harz liegt. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, auf welcher jedes Jahr auch Ritterspiele stattfinden. Von der schwer einnehmbaren Burg, die im Früh- und Hochmittelalter auf einem steil das Umland überragenden 294 Meter hohen Sandsteinfelsen errichtet wurde, sind heute nur noch die in Sandstein gehauenen Ruinen zu sehen. Erhalten sind die in den Fels hinein gehauenen Räume und Reste des Bergfrieds. Die Burgruine ist umgeben von den Resten der neuzeitlichen Festung. Über eine in den Sandstein gehauene Treppe mit Geländer, kann man sich diese einzigartige Felsenburg erschließen. Der nicht ganz einfache Aufstieg, wird aber mit einer sehr schönen Rundumsicht belohnt. Vom Felsengipfel kann man die schöne Harzlandschaft rund um Blankenburg bewundern. Man kann mit Hilfe eines stationären Fernglases die Stadt Blankenburg mit Schloss betrachten. Oder die schöne Harzlandschaft im Umland bestaunen. Charakteristisch sind die vielen in den Fels getriebenen, höhlenartigen Räumlichkeiten welche auch an heißen Tagen für Abkühlung sorgen. Wie sind die Höhlen entstanden? der Sage nach: Einstmals wurde im Verlies der Burg Regenstein eine der schönsten Jungfrauen des Landes gefangengehalten, weil sie die Liebe des Grafen von Regenstein verschmähte. Mit einem Diamantring kratzte sie einen Spalt in den Fels, welcher nach einem Jahr so groß war, dass sie hindurchkriechen und fliehen konnte. Urkundlich wurde erstmals im Jahr 1162 Konrad, der Sohn des Grafen Poppo des ersten. von Blankenburg als Comes de Regenstein (Graf von Regenstein) namentlich erwähnt. Berühmt wurde die Burg vor allem durch den Grafen Albrecht des zweiten von Regenstein, der im Jahr 1330 häufig Streitigkeiten mit den Regierenden der umliegenden Städte, dem Bischof von Halberstadt und der Äbtissin von Quedlinburg, hatte. Im 15. Jahrhundert zog die Regensteiner Grafenfamilie auf das Blankenburger Schloss. Die Burg verfiel und wurde zur Ruine. Der letzte männliche Nachfahre des adeligen Geschlechtes, Graf Johann Ernst von Regenstein, lebte bis zum Jahr 1599. Ein gastronomisches Angebot rundet Ihren Besuch ab. Also besuchen Sie die Burg und Festung Regenstein im schönen Harz.

Zuwachs für die Active-Ausstattungsfamilie von Ford: der neue EcoSport Active

Köln (ots) Das 5-türige Crossover-SUV ist in Kombination mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner mit 92 kW (125 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe ab sofort bestellbar.

Jüngstes Mitglied der „Active“-Familie von Ford ist nun der EcoSport Active. Dieses 5-türige Crossover-SUV ist in Kombination mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner mit 92 kW (125 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe ab sofort bestellbar. Verkaufspreis: ab 23.882 Euro. Quellenangabe: „obs/Ford-Werke GmbH“

Active“ steht für eine Kombination aus Sportlichkeit und markanter Outdoor-Optik – Dank einer neuen, vereinfachten Verkaufsstrategie des Unternehmens profitieren Ford-Kunden von mehr Serienausstattung, vereinfachten Ausstattungspaketen und einer klareren Unterscheidung zwischen den Modellvarianten

Die Einführung der modellübergreifenden Ford „Active“-Ausstattungslinie im Jahre 2018 ist ein großer Erfolg: Ford hat seitdem europaweit über 55.000 entsprechend konfigurierte Ford Fiesta verkauft und bei fast jedem fünften Ford Focus-Modell, das in der ersten Hälfte dieses Jahres neu auf die Straßen Europas kam, handelt es sich ebenfalls um die Active-Ausstattungsvariante – sie steht für eine Kombination aus Sportlichkeit und markanter Outdoor-Optik. Weitere Vorteile wie die erhöhte Sitzposition sorgen für ein Plus an Komfort. Hinzukommen, je nach Baureihe, leistungsfähigere Federungs- und Lenkkomponenten bis hin zu traktionsfördernden mechanischen Sperrdifferenzialen – dies kann speziell abseits asphaltierter Strecken ein spürbarer Vorteil sein. Jüngstes Mitglied der „Active“-Familie von Ford ist nun der EcoSport Active. Dieses 5-türige Crossover-SUV ist in Kombination mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner mit 92 kW (125 PS)* und 6-Gang-Schaltgetriebe ab sofort bestellbar. Verkaufspreis: ab 23.882 Euro. Mit seinem unverwechselbaren Außen- und Innenstyling sowie erhöhter Bodenfreiheit und zusätzlichem Karosserieschutz unterstützt der EcoSport Active insbesondere freizeitorientierte Kunden dabei, das Beste aus ihrem aktiven Lebensstil zu machen. Erst kürzlich hat Ford auch die Baureihen Transit Connect, Tourneo Connect, Transit Custom und Tourneo Custom um jeweils eine Active-Variante erweitert.

„Die Kunden sagen uns, dass sie das Styling, das praktische Interieur und die Vielseitigkeit des Ford EcoSport sehr schätzen, weil er hervorragend zu ihrem Lebensstil passt. Daher freuen wir uns, das kompakte Lifestyle-SUV nun auch als Active-Variante anbieten zu können“, sagt Roelant de Waard, Vice President, Marketing, Sales & Service, Ford of Europe. „Dank zusätzlicher Ausstattungsmerkmale und eines noch robusteren Auftritts unterstützt der neue Ford EcoSport Active unsere Kunden bei der Verwirklichung ihrer Outdoor-Aktivitäten“.

Gemäß einer aktuellen Studie1), die im Auftrag der European Outdoor Group (EOG) realisiert worden war, gaben 70 Prozent der europaweit Befragten an, dass sie sich in ihrer Freizeit besonders auf Outdoor-Aktivitäten freuen. Insgesamt 86 Prozent waren der Meinung, dass Outdoor-Aktivitäten für ihr eigenes körperliches und seelisches Wohlbefinden unerlässlich seien. Mehr als die Hälfte der Befragten vermissten Aktivitäten im Freien, die im zurückliegenden Sommer wegen der Corona-Einschränkungen nicht oder nur teilweise wahrgenommen werden konnten.

Vereinfachte Verkaufsstrategie für ein unkompliziertes Kauferlebnis

Ford führt bis Ende dieses Jahres eine neue, vereinfachte Verkaufsstrategie ein, die Kunden mehr Serienausstattung und ein insgesamt verbessertes Kauferlebnis bieten wird. Modelle, die im Rahmen dieser Neuerungen auf den Markt kommen, werden hauptsächlich in diesen drei Ausstattungsvarianten erhältlich sein:

-  ST-Line - für Kunden, die einen sportlichen Stil bevorzugen, der von Ford Performance inspiriert ist, 
-  Titanium - für Kunden, die Luxus und hohen Komfort wünschen sowie 
-  Active - für Kunden, die maximale Vielseitigkeit und Abenteuer suchen.  

Für ausgewählte Fahrzeugmodelle wie den Ford Fiesta und den Ford Focus werden außerdem die Varianten X und Vignale mit noch höherem Ausstattungsumfang angeboten.

In unterschiedlichen Ausstattungspaketen werden die am häufigsten nachgefragten Optionen zusammengefasst. Dies verbessert das Preis-Leistungs-Verhältnis und erleichtert es Käufern, die richtige Ausstattung für ihre individuellen Anforderungen zu finden. Die Kunden können selbstverständlich auch weiterhin aus einer Reihe individueller Optionen wählen, um ihren maßgeschneiderten Ford nach eigenen Wünschen zusammenzustellen.

„Wir gestalten unsere Fahrzeuge im Sinne unserer Kunden. Unsere neue Strategie macht die Auswahl des richtigen Ford einfacher und zeitsparender. Das daraus resultierend bessere Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Produkte stellt überdies einen konkreten Mehrwert für unsere Kunden dar“, fügt de Waard hinzu.

-  1 http://aceseurope.eu/new-research-reveals-greater-public-appetite-for-outdoor-activities-after-covid/